Probleme - wie weiter?

Weiterführende Infos und Links, die dir bei problemen weiter helfen

Rat und Hilfe in Darmstadt

Viele Informationen findest Du bereits unter einigen anderen Rubriken dieser Internetseite wie z.B. "Gewalt", "Liebe, Sex und mehr", "Schule" oder  "Fremdenfeindlichkeit".
Trotzdem haben wir für Dich einige wichtige Beratungsangebote in Darmstadt hier nochmals zusammengefasst:

Pro Familia bietet in Darmstadt, aber auch landesweit Beratung zu vielen Themen an. Darunter: Beratung für Schwangere, Einzel- und Paarberatung, Sexualberatung, Männergewaltberatung, medizinische Beratung, Trennungs- und Scheidungsberatung, Frauennotruf, Beratung und Krisenintervention bei Vergewaltigung und sexueller Nötigung, Belästigung oder Körperverletzung, Beratung bei Essstörungen.

Auszeit - Beratung für Mädchen in Krisensituationen
Brauchst Du Hilfe, weil gerade alles durcheinander ist? Von Freitag 19:00 Uhr bis Montag 08:00 Uhr kannst Du jederzeit anrufen unter 06151-3688002!
Das Angebot ist kostenfrei!

Darmstadts Beratungsstellen sind auf dieser Übersicht nochmals zusammengefasst

Hier findest Du Hessens Erziehungsberatungsstellen

....gerne nehmen wir Empfehlungen und Tips für weitere Beratungsangebote entgegen. Einfach Email schreiben oder unten einen Eintrag schreiben.

 

Rat und Hilfe im Internet

Kids-Hotline

hier gibt es anonyme und kostenlose Beratung zu allen Fragen in Deinem Leben: egal, ob es um Freundschaft, Liebe, Partnerschaft, Familie, Schule, Sucht, Gewalt oder Sinn und Leben geht – hier findest du Menschen, die Dich unterstützen. In der Kids-Hotline beraten dich andere User in Chats oder Foren sowie professionelle Berater/innen eines Fachteams.

myproblems.de

"Wir helfen Dir bei Deinen Problemen" - Hilfe-Community zu allen möglichen Themen...

 

....gerne nehmen wir Empfehlungen und Tips für weitere Beratungsangebote entgegen. Einfach Email schreiben oder unten einen Eintrag schreiben.

wasgehtDA.de wurde als Teil des lokalen Aktionsplans Darmstadt im Rahmen des Bundesprogramms "VIELFALT TUT GUT - Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie" gefördert.