Wir über uns

Informationen zur Entstehung und den Machern dieser Internetseite

Infos zu wasgehtda

Hier gehts zum Zeitungsbericht zur offiziellen Eröffnung von wasgehtda.de.

 

Zur Entstehung von "wasgehtda.de"

Die Internetseite "www.wasgehtda.de" entstand als Produkt eines Projektes, welches vom Sozialkritischen Arbeitskreis Darmstadt e.V. beim Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Programms "VIELFALT TUT GUT - Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie" genehmigt wurde. Das Projekt läuft vom 01.04.2008 bis 31.12.2008 und ist so angelegt, dass es eigenständig mit Hilfe von lokalen Sponsoren weitergeführt werden kann.

 

Die Umsetzung

erfolgt durch Mitarbeiter/innen des Internationalen Jugendzentrums des SKA Darmstadt und soll von diesen langfristig weitergeführt werden.

Da es derzeit keine Fördermittel für die Seite gibt, wird der redaktionelle Teil der Seite momentan nur selten bearbeitet. Wenn Interesse an der Mitarbeit besteht, sind wir an einer Kooperation interessiert, um das Projekt weiter bestehen lassen zu können!

Die Ziele des Projektes sind:

  • Integration benachteiligter Jugendlicher ausländischer Herkuft
  • Förderung von Jugendlichen in der Identitätsentwicklung
  • Hilfe beim Erwerb individueller Fähigkeiten und sozialer Kompetenzen als Werkzeug gegenüber Fremdenfeindlichkeit und Rassissmus sowie als Unterstützung für die persönliche und berufliche Zukunft
  • Unterstützung beim Erwerb der deutschen Sprache sowie schulischem und interkulturellem Wissen
  • Kompetenzförderung im Bereich neuer Kommunikationstechnologien (PC und Internet)
  • Vermittlung eines verantwortungsvollen Umgangs mit neuen Medien und den damit erworbenen Informationen sowie das Aufzeigen von Gefahren bei der Nutzung dieser Medien
  • Erstellung einer Internetplattform mit niederschwelligem Zugang, die Informationen und Links zu jugendrelevanten Themen wie Schule, Ausbildung, Beruf, Lebensplanung, Kulturaustasuch, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus, Diskriminierung und Gewalt


Medien/Methoden bei der Umsetzung

  • Internetseite mit Links und Informationen
  • Seminare, Angebote, Workshops zu den Einzelthemen
  • Beratung und Einzelfallhilfe
  • Internetcafé

___________________________________________________________


Das Internationale Jugendzentrum

bietet Freizeit-, Beratungs- und Bildungsangebote für Jugendliche aller Nationalitäten ab 12 Jahren.

Zur Zielgruppe zählen insbesondere Jugendliche mit Migrationshintergrund, jugendliche Asylbewerber und sozial benachteiligte Jugendliche.
Unsere Ziele sind Integration, Partizipation, Fördern der Identitätsentwicklung, Parteilichkeit, Prävention und Unterstützung bei persönlichen, schulischen oder beruflichen Problemen.

Zu den Angeboten gehören: Jugendcafé, Ausflüge, Turniere, Freizeiten, Werkstatt, Kraftraum, Friseurraum, Hausaufgabenhilfegruppe, Unterstützung bei der Berufswahl & Bewerbungshilfe, Beratung, Einzelfallhilfe, Computerkurse, Internetcafé, Projekttage an Schulen, Betreuung von EIBE-Klassen, Elternberatung.

Ebenfalls wichtiger Bestandteil der Arbeit ist die enge Kooperation mit den Eltern, mit anderen Jugendeinrichtungen, städtischen Ämtern, der Arbeitsverwaltung und Schulen.

 

Anschrift:
Julius-Reiber-Straße 28, 64283 Darmstadt

Kontakt:
Telefon: 06151-714797, Fax 06151-714743, Email: jugendzentrum@ska-darmstadt.de

Für Inhalte auf Seiten, auf die Links auf unserer Seite verweisen, übernehmen wir keinerlei Haftung!

wasgehtDA.de wurde als Teil des lokalen Aktionsplans Darmstadt im Rahmen des Bundesprogramms "VIELFALT TUT GUT - Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie" gefördert.